Ein Beruf mit Zukunft und Perspektive

Landschaftsgärtner wachsen über sich hinaus

Der Beruf des Landschaftsgärtners liegt voll im Trend und der Gartenbau ist ein vielschichtiger Wirtschaftszweig, der Dir durch vielfältige Aufgaben und Fortbildungsmöglichkeiten ein spannendes Tätigkeitsfeld bietet.
Die Aufgaben reichen von der Planung und Gestaltung von privaten Gärten und öffentlichen Parks über die Pflege von Sport- und Freizeitanlagen bis hin zu Aufgaben des Naturschutzes.

Auf Grün möchte niemand verzichten

Im Gegenteil! Für private Kunden, Industrie und Gewerbe, Städte und Dörfer und für unsere Umwelt gewinnt die Natur immer mehr an Bedeutung. Und so ist landschaftsgärtnerisches Fachwissen und Fortbildung gefragter denn je.

Die Bedeutung ökologischer Zusammenhänge in unserer Wohn-, Arbeits- und Freizeitwelt wächst, deshalb wird Dein Arbeitsplatz bis weit in die Zukunft gesichert sein.

Arbeitsbereiche im Garten-, Landschaftsbau

Der Beruf des Landschaftsgärtners ist ein vielseitiger und abwechslungsreicher Beruf und bietet viel Raum für Kreativität, dene Du beispielsweise in diesen Bereichen freien Lauf lassen kannst:

  • Hausgärten
  • Außenanlagen an öffentlichen Gebäuden im Wohnungs- und Siedlungsbau
  • Parkanlagen und innerstädtisches Grün
  • Sportplätze und Golfanlagen
  • Spielplätze und Freizeitanlagen
  • Arbeiten im Rahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege

Werde zum unver­zichtbaren Experten

Mit einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung und der nötigen Praxiserfahrung bieten sich Dir zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten, in denen Du Dein Fachwissen vertiefen und Dich spezialisieren kannst.

Hast Du Fragen?

Meld Dich doch einfach bei uns.

Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. verarbeitet Ihre Daten zur Bearbeitung des Zwecks der Kontaktaufnahme, zur Kommunikation mit Ihnen und zum Zweck der Nachverfolgung erfolgter Kommunikation. Informationen zum Datenschutz und zu Ihrem Widerspruchsrecht entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.
Scroll to Top